Mein 2012 in Z4hl3n

3 Sprüche. Die kontraproduktivsten Weisheiten der Verwandten:

  • "Ich war früher in [x-beliebiges Schulfach] auch nie gut".
    DAS RECHTFERTIGT NICHT DIE SCHLECHTEN NOTEN DES EIGENEN KINDES
  • "Das ist doch völlig normal in dem Alter."
    Im Beisein des Kindes dessen inadäquates Verhalten vor den Eltern herunterspielen.
  • "Nimm dir doch ein Keks."
    Kurz vor dem Mittagessen - entgegen der elterlichen Ansage - dem Kind noch schnell Süßigkeiten anbieten.

4 Blogbeiträge. Au Backe. Zu wenig.

5 Kitazeitungen. Meine Arbeit als Redakteurin, Fotografin, Reklameeintreiberin, Schriftsetzerin, Lektorin, und Layouterin sind beendet.

6 Anläufe. Das erfolgreiche Joggerjahr 2011 konnte 2012 leider nicht fortgesetzt werden. Der Wille war hin und wieder schon da. Widrige Umstände und ein sehr lauter Schweinehund verhinderten es.

7 Bier. Stellvertretende Bezeichnung für die Anzahl der sehr fröhlichen Abende mit Freunden, und die am nächsten Tag immer noch deutlich zu spüren waren.

10 Jahre. Mit dem Herzbube <3 zusammen, fünf davon mit staatlicher Genehmigung. Dazu sind wir mal wieder in unserer Lieblingsstadt Berlin gewesen - ohne Kind 1,2,3.

12 Bücher. So viel habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
"Schuld" daran ist hauptsächlich die Onleihe der Stadtbücherei. Darunter Moers, Tolkien, Falk, Olsen...

20 Anfang. Der Herzbube wurde auf dieses Alter geschätzt und ich für seine Mutter gehalten. *schmoll*

25 Quadratmeter. Ein Kraftakt an Renovierung und Beziehungsprobe mit einem tolles Wohnzimmerupdate als Ergebnis.

34 Lenze. Irgendwie gruselig.

57 Überstunden. Die Arbeit hat mich in diesem Jahr ganz schon beansprucht.

50 Zoll. Das Weihnachtsgeschenk, von dem ich immer noch nicht genau weiß, ob wir das wirklich brauchen.

210 Lumen. Mein Geburtstagsgeschenk an mich für strahlende Nächte.

289 Schätze. Geocachen macht süchtig. Ich habe es lieben gelernt und viele schöne Plätze in Marburg und Umgebung kennengelernt.
Schön, wenn man im Team auf Suche gehen kann.

403 Tweets. (12 aus 2011) Die Öffentlichkeit meines Lebens.

1.300 Euro. Wir haben unser KFZ-Kennzeichen verloren und das hat eine Kettenreaktion verursacht.

1.640 Kilometer. Mit dem Rad.

1 Einbrecher. Der kommt aber auf die 2013er Liste
http://goo.gl/Jqu4t

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!